Home
AKTUELLES
Tagebücher Nalaa, Mani und Kira 2012
Galerie Nalaa, Mani, Kira 2012
Tagebücher und Galarie Nalaa, Mani und Kira 2011
Tagebücher Nalaa und Mani 2009 und 2010
Galerie Nalaa und Mani 2009 und 2010
Galerie und Tagebuch Nalaa 2008
=> Welpenstube
=> Meine erste Zeit im neuen Zuhause
=> Nun bin ich schon 5 Monate alt
=> 9 Monate alt
=> Weihnachten
=> 1 Jahr
=> Tagebuch Nalaa 2008
Urlaub
Aktivitäten und Unternehmungen
Unsere Freunde
Foren
In Gedenken
Zum Nachdenken
Schmunzelecke
Hundesprüche und Gedichte
Rasse
Über mich
Gästebuch
Links
.
 

Tagebuch Nalaa 2008

"

Mein Name ist Dawa-Nalaa, genauer Amnegarpa´s Dawa-Nalaa. Dawa bedeutet Mond.
Ich bin am 12.02.2008 um 0.05 Uhr in Mönchengladbach geboren. 
Meine Mutter heißt Perischa´s Amely und mein Vater Benny´s Tondu.
Ich habe 3 Brüder und 5 Schwestern, wir alle sind zobel.
Mitte April 2008 werde ich bei meinen neuen Leinenhaltern einziehen und deren Welt gehörig auf den Kopf stellen.
Wie genau ich das Anstellen werde, erfahrt ihr demnächst   hier 

Bald ist es soweit....am 18.04.08 ziehe ich bei meiner neuen Familie ein.
 

11.04.2008: Heute war meine Familie zum Letzten Mal "nur zu Besuch" da. Wenn sie das nächste Mal kommen, darf ich mit nach Hause. Bei dem schönen Wetter waren wir alle im Garten. Nicht nur ich, sondern auch einige von meinen Geschwistern hatten Besuch. Wir sind durch die Beete getollt und haben mit den Kindern Fangen gespielt. Das hat allen großen Spaß gemacht, zum Schluss waren wir "Hundemüde".
  schlaf

17.04.2008:  Wurfabnahme durch den Zuchtwart. Außerdem wurden wir gechipt und geimpft.

18.04.: Heute ist es endlich soweit, Herrchen und Frauchen haben mich abgeholt. Ich war schon sehr traurig, dass ich mich von meiner Mama und meinen Geschwistern verabschieden musste Weinend.  Die Heimfahrt war aber so  spannend, dass ich ganz schnell abgelenkt war..... so viele Autos. Zuhause angekommen, ging es ersteinmal in den Garten, da haben alle ganz viel mit mir gespielt. Dann habe ich ein kleines Nickerchen gehalten...und wieder gespielt. Ganz schön aufregend, alles so neu für mich.

19.04: Letzte Nacht muss ich etwas ganz Tolles gemacht haben.....Frauchen hat sich heute morgen so gefreut  und erzählt wie superlieb engel3 ich doch bin.... ( - komisch, dabei habe ich doch nur geschlafen???). Na, wenn man dem Frauchen so leicht eine Freude machen kann.......-schlafen kann ich ganz gut. Heute Nachmittag haben wir unseren ersten Spaziergang gemacht...bin leider nur bis um die erste Häuserecke gekommen, dann hat Frauchen mich getragen. 

20.04.: Habe meinen ersten Waldspaziergang absolviert. Zuerst war ich zwar etwas skeptisch, aber dann fand ich es toll!! Außerdem habe ich die anderen Mitbewohner hier kennengelernt. Die haben vielleicht lange Ohren. Hätte ja gerne mit ihnen gespielt......

22.04.: Heute habe ich einen neuen Freund gefunden. Filou (ein Coton de Tulear Mischling, 5 Monate alt) war hier zu Besuch. Wir haben uns gleich gut verstanden.

24.04.: Ich wollte mir die ganze Zeit schon den Garten vom Nachbarn einmal etwas genauer anschauen. Heute habe ich ein Loch im Zaun gefunden....da bin ich dann gleich durchTeufel. Frauchen hat es aber leider sofort gemerkt und mich zurück gerufen und danach die Lücke auch noch verschlossen. Schade!sag nix

25.04.: Wir gehen jetzt fast jeden Tag in den Wald, dort treffen wir viele andere Hunde. Anfangs bin etwas zurückhaltend, aber am Ende siegt doch immer die Neugier, egal wie groß die Hunde sind. Am allerliebsten mag ich aber Kinder, wenn wir welchen begegnen kann Frauchen mich kaum noch zurückhalten. Manche haben leider Angst vor mir, aber die meisten streicheln mich und finden mich gaaanz süß.love

26.04.: Ich gehe jeden Abend um 20.00 Uhr ins Bett und schlafe dann ganz lieb meist bis 7.00 Uhr. Frauchen freut sich ja immer, wenn sie nachts nicht raus muss mit mir.  :-)
Die Kinder haben heute einen ganz tollen Spielplatz im Garten aufgebaut, da konnte man wunderbar toben.

27.04.: Unsere Spaziergänge im Wald werden immer länger. Herrchen und Frauchen müssen mich bremsen, weil ich ansonsten übertreiben würde und das ist wohl nicht gut für mich.

29.04.: Heute war ich auf dem Schulhof von Mara, da waren gaaaanz viele Kinder, die haben gesungen. Habe mich sehr wohl gefühlt bei den Kids.

30.04.: Ich war das erste Mal in der Welpengruppe. Eine Stunde lang nur gespielt und getobt, anschließend habe ich ersteinmal 2 Stunden geschlafen.

03.05.: Heute habe ich mich mal wieder von meiner besten Seite gezeigtengel3. Marvin hatte Konfirmation und ich war zuerst eine Stunde lang ganz lieb in der Kirche und danach nochmal fast  3 Stunden im Restaurant. Herrchen und Frauchen waren sehr stolz auf mich. Freude

05.05.: Ich habe meine Vorliebe für Schuhe entdeckt!!! Heute Morgen habe ich Herrchen sogar seinen Schlappen vom Fuß weg gemopst. Er musste dann mit Socken über die nasse Wiese, dass fand Herrchen, glaube ich, garnicht lustig.... Versteh ich nicht, ich hatte Spaß. sag nix

06.05.: Wenn wir im Wald spazieren gehen, nehme ich nun immer einen kleinen Umweg durch den Bach, das ist herrlich erfrischend und macht großen Spaß.
Wir waren heute beim Tierarzt und haben ein Mittel zum Entwurmen geholt, denn nächste Woche sind die 4 Wochen herum und ich muss wieder geimpft werden. Ich wiege nun genau 4 Kilo.

08.05.: Leider haben die Waldspaziergänge auch manchmal ihre Nachteile.... Frauchen musste mir heute 3 Zecken entfernen. Eine von ihnen saß direkt am Augenlid.

09.05.: Heute haben wir uns noch eine andere  Welpenschule angesehen. Dort war ein ziemlich großer Hund, der hat mich ganz schön geärgert und bedrängt.traurig Das Frauchen von ihm hat leider garnichts dagegen unternommen. Ich hatte etwas Angst. Aber Frauchen war ja zum Glück immer in der Nähe und ich konnte mich zwischen ihre Beine retten.

11.05.: Ich habe eine ganze Menge neuer Tiere kennengelernt. Wir waren im Tierpark. Dort gab es Ziegen, Wölfe, Meerschweinchen, Stachelschweine, Luchse, Schafe und jede Menge Vögel. Frauchen sagt, es ist wichtig für meine Sozialisierung, dass ich viele verschiedene Tiere kennenlerne und sie fand es ganz toll, dass ich keines der Tiere angebellt habe. Wieso sollte ich auch??? Ich fand es ganz spannend die komischen Gesellen zu beochbachten. 

12.05.: Ich musste heute garnicht in den Wald um mich im Bach abzukühlen. Heute gab es Abkühlung im Garten.Freude

14.05.: Frauchen trainiert ja schon jeden Tag das "Alleinbleiben" mit mir. Inzwischen schaffe ich schon locker eine halbe Stunde, ohne zu jammern. Ich leg mich einfach hin und schlafe wenn keiner da ist.

15.05.: Heute waren wir beim Tierarzt zum Impfen. Frauchen meint, ich hätte eine Spritze bekommen....ich weiß  von nichts! Ich weiß nur, dass da eine gaaaaanz nette Frau war, ich durfte auf den Tisch und sie hat mich die ganze Zeit gestreichelt. Gut, ins Maul hat sie mir auch geschaut, aber das macht mir nichts, das kenn ich schon...macht Frauchen auch oft. Ja, und dann habe ich ganz viele Leckerchen bekommen und Frauchen hat mich ganz doll am Kopf gekrault....angeblich gab es in dem Moment dann die Spritze...... aber wie gesagt,: ich weiß von nichts.

16.05.: Ich war wieder in der Welpenspielgruppe. Es wird immer schöner dort, ich kann mit vielen Freunden toben und bin inzwischen auch nicht mehr die Kleinste. Habe heute meine Zuneigung zu einem Dalmatinerwelpen entdeckt.knutsch Der ist zwar dreimal so groß wie ich, aber ich bin ihm den ganzen Morgen nicht mehr von der Seite gewichen und wir haben ganz viel getobt.

18.05.: Wir waren in Bad Godesberg am Rhein und ich habe zum ersten Mal Schiffe gesehen. Und das viele Wasser....., ich war ganz hin und weg.

21.05.: Heute habe ich mit Marvin etwas ganz Spannendes erlebt. Wir waren bei derselben Frau, die auch die Welpengruppe leitet. Die hat auch eine Gruppe extra für die Kinder und ihre Hunde. Frauchen meint, es ist wichtig, dass Marvin und ich uns auch gut verstehen und ich auf ihn höre (wir verstehen uns zwar ganz toll, nur das mit dem Hören, dass klappt noch nicht so ganz). Aber genau das lernen wir dort, es hat mir richtig Spaß gemacht, ich habe auch ganz viele Leckerchen bekommen. Na, und "Komm", "Sitz", " Platz" und ein wenig "Bleib" kann ich ja schon, da hat die Lehrerin gestaunt. Mein Freund Filou ist übrigens auch dort.

23.05.: Ich war mit Frauchen wieder in der Welpenspielgruppe. Dort habe ich meinen Freund "Lupo" verliebtden Dalmatinerwelpen wiedergetroffen. Ich habe mich sehr gefreut. Wir haben viel gespielt und getobt. Und Frauchen hat (endlich) auch daran gedacht den Fotoapparat mitzunehmen, deshalb könnt ihr nun auch einmal Fotos von Lupo und meinen anderen Spielkameraden aus der Welpengruppe sehen.

25.05.: Mein Frauchen war heute krank, da musste Herrchen sich den ganzen Tag um mich kümmern. Ich konnte es mir nicht verkneifen, einmal auszuprobieren, ob bei ihm dieselben Regeln gelten und ob er sie auch durchzieht. War aber leider so..........

28.05.: Meine Halbschwester Baghira (geb. 2005), die auch in Wermelskirchen lebt, hat fast zur gleichen Zeit, wie meine Mama Amely auch Babys bekommen. Eine Tochter von ihr habe ich heute besucht. Sie heißt "Mani" und wir haben uns gleich gut verstanden und viel miteinander gespielt. Moment mal....bin ich nun eigentlich ihre "Tante"....????

30.05.:Heute habe ich nun auch meine Halbschwester Baghira kennengelernt. Ich war bei ihrem Frauchen in der Welpengruppe (Mani war auch dort). Das war richtig toll, außer uns war noch eine Tochter von Baghira dort und noch ein kleiner Tibijunge. Wir waren im Wald spazieren und haben dort im Garten gespielt.

01.06.: Wir waren in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Das ist ein sehr schöner Zoo, in dem auch Hunde erlaubt sind. :-) Frauchen hat mir alles genau erklärt und nun weiß ich auch wie Löwen, Eisbären, Nilpferde und Giraffen aussehen.

05.06.: Heute war ich zum ersten Mal beim Ringtraining. Dort werden lauter komische Sachen gemacht, z.B. musste ich auf einem Tisch stehen und ganz oft mit Frauchen und Marvin auf und ab gehen.....merkwürdig. Egal, es gab jede Menge Leckerchen und es waren gaaaanz viele andere Tibis dort....und das hat mir gut gefallen. Leider war ich ein bißchen müde, weil das Training fängt erst um 19.30 Uhr an und um diese Zeit schlafe ich ja eigentlich schon.

06.06.: Wir waren mal wieder in der Schule, bei Mara. Bei einem Sponsorenlauf. Mara hat 4 Runden geschafft, das ist ganz schön viel. Am liebsten wäre ich mit gerannt.

07.06.: Oh Mann, ...schon wieder eine Konfirmation (diesmal von Marvins Freund), zum Glück musste ich diesmal nicht mit in die Kirche, sondern Herrchen ist mit mir draußen geblieben. Hinterher beim Essen im Restaurant habe ich dann ganz lieb geschlafen.

13.06.: Wir waren heute wieder in der Welpengruppe, ich mach das anscheinend schon ganz gut....bin auf jeden Fall viel gelobt worden.dauhoch Habe dort wieder eine neue Freundin gefunden. Sie heißt Manu und ist eine Schwester von Mani, also auch eine Tochter von meiner Halbschwester Baghira. Wir mochten uns gleich auf anhieb.


14.06.: Heut hat es während unseres Spazierganges im Wald ganz doll angefangen zu regnen. Wir waren alle pitschnass als wir zu Hause ankamen. Und als ob das nicht genug wäre, hat Frauchen gleich die Gelegenheit genutzt und mich gebadet. Oje, an die ewige Kämmerei hab ich mich ja schon gewöhnt, aber jetzt das noch....

15.06.: Ratet mal, wen ich heute nach Langem endlich wieder gesehen habe....meine erste große Liebe- LUPO.love Ich habe nichts ahnend mit Marvin und Mara auf einem Trödelmarkt gesessen (die Zwei haben Spielzeug verkauft, das sie nicht mehr brauchen. Das konnte ich ja schon mal garnicht verstehen, ich fand die Sachen alle noch ganz toll zum Spielen...), war sehr interessant die ganzen Leute und Hunde zu beobachten, die an einem vorbeigehen. Plötzlich steht er vor mir-Lupo- wir haben uns beide sehr gefreut (er ist inzwischen allerdings nicht mehr nur dreimal so groß wie ich, sondern eher fünfmal) trotzdem haben wir uns gleich wiedererkannt und ganz toll miteinander getobt. Ich hab ihn noch auf ein Schlückchen Wasser eingeladen und dann musste er auch schon weiter.

17.06: Na heut war vielleicht wieder was los. Wir waren mit der Welpengruppe im Wald, zum Üben. Ich war abgeleint und plötzlich kam ein wahnsinnig lautes Ding auf mich zu (Frauchen hat nachher gesagt, das war ein Minimotorrad und der Mann hätte garnicht im Wald damit fahren dürfen)böse. Auf jeden Fall hab ich solche Angst bekommen, dass ich ganz schnell weggelaufen bin. Ich glaube Frauchen hat sich ganz schön erschrocken, als ich plötzlich weg war, -sie war ganz blass im Gesicht. Ich konnte Frauchen schon lange nicht mehr sehen, da hörte ich sie laut nach mir rufen..... und wenn Frauchen ruft, dann renn ich natürlich (meistens) zu ihr, auch wenn da so ein tösendes Monster ist. Frauchen wird mich schon beschützen. Mensch hat die sich gefreut als ich wieder da war.großes Grinsen

19.06.: Frauchen hat mich heut endlich einmal zu den Langohren gelassen. War wirklich spannend. Whitenoise war ziemlich zickig, hat mich auch gekratzt,Paulchen (der Senior) war total langweilig, der hat eigentlich garnichts gemacht. Am besten hab ich mich mit Flöckchen verstanden, die hat sich ordentlich von mir abschlabbern lassen.

21.06.: Mensch war das aufregend heute. Wir waren beim Sommerfest des CTA in Schuld, das ist in der Eifel. Dort habe ich meine Mama wiedergesehen und auch einige meiner Geschwister und Halbgeschwister. Außerdem waren dort noch gaaaanz viele andere Tibis und ich konnte den ganzen Nachmittag toben. Manu war auch dort. Das Wetter war super und wir hatten einen ganz tollen Tag. Zuerst sind wir alle zusammen spazieren gegangen und anschließend wurde gegrillt.

27.06.: Heute nachmittag waren wir in der Hundeschule, aber Frauchen hat gesagt, dass wir uns das auch hätten sparen können. Ich habe nämlich überhaupt nicht gehörtRot werd. Aber das lag wahrscheinlich auch daran, dass wir alle ziemlich aufgeregt waren, weil......morgen fahren wir nämlich in Urlaub. 

18.07.: Gestern sind wir aus dem Urlaub wiedergekommencool. Wir waren auf Usedom. Da es auf der Hin- und Rückfahrt sowieso nichts für mich zu tun gab, habe ich die ganze Zeit geschlafen. Aber dort angekommen begann ein ganz tolles Abenteuer. Was ich alles erlebt habe........ich bin zum ersten Mal mit einem Schiff gefahren und mit einer Pferdekutsche. Ich habe gaaaanz viele andere Hunde kennengelernt und mit ihnen am Strand getobt. Außerdem bin ich zum ersten Mal richtig geschwommen. coolZuerst versehentlich muss ich zugeben, aber als ich es dann einmal raus hatte, war ich garnicht mehr aus dem Wasser zu bekommen. War das herrlich, die ganze Familie den ganzen Tag zusammen, keiner musste zur Schule oder arbeiten. Frauchen hat mein Bett mitgenommen, so musste ich mich Nachts garnicht so sehr umstellen. Es gibt so viel zu erzählen......schaut euch doch am besten die Fotos an.

23.07.08: Heute hat mich meine Freundin Manu besucht. Sie ist ein Welpe von meiner Halbschwester Baghira und wir sind zusammen in der Welpengruppe und beim Ringtraining. Dort verstehen wir uns immer sehr gut, darum haben unsere Frauchen beschlossen, dass wir uns auch mal außerhalb der Gruppen (dort muss man ja auch immer viel lernen und kann nicht die ganze Zeit toben) treffen dürfen und nur spielen. Das war ein ganz toller Nachmittag, wir haben uns prima verstanden. Abends war ich total müde.schlaf

25.07.08: Ihr glaubt nicht wer heute hier war.......Familie Rögels hat meinem Frauchen meine Zuchtpapiere gebracht. Mensch hab ich mich gerfreut.heart33
Anschließend waren wir noch in der Welpenschule und diesmal hab ich das wieder ganz toll gemacht, sagt Frauchen
.Applaus

26.07.08: Heute hatte der Bruder von meinem Frauchen Geburtstag. Dort wohnt auch eine Hündin. Sie ist ein Jahr alt und Frauchen sagt sie ist ein Malteser-Pudelmischling. Wir sind durch den Garten getobt, sie flitzt genauso schnell wie ich, so haben wir uns gut verstanden. Nur als ich mal von ihrem Futter probieren wollte, wurde sie echt böse.

27.07.08: Heute hatte ich wirklich viel zu tunschwitz ...Herrchen und Frauchen haben im Garten gearbeitet und ich "musste" helfen. Äste zerkleinern, Blätter auseinanderwirbeln u.s.w.

29.07.08: Wir waren heute in Ostfriesland und haben Marvin abgeholt. Ich war ganz lieb auf der fast 7 stündigen Fahrt. Autofahren finde ich eigentlich ganz gut.

31.07.08: Im Moment verliere ich meine ganzen Milchzähne. Die beiden unteren Eckzähne sind schon raus. Und 4 Backenzähne waren locker, die habe ich heute beim Ringtraining (beim Toben mit Manu) verloren. Alle 4. Solange ich einen lockeren Zahn habe, schmeckt mir auch das Futter nicht so. Frauchen hat sich schon Sorgen gemacht. Aber wenn der Plagegeist dann rausgefallen ist, fress ich auch wieder.
Übrigens wiege ich nun genau 7 kg.

02.08.08: Heute hatten wir ganz viel Besuch, auch viele Kinder. Die haben getobt mit mir bis spät abends. Freude

03.08.08: Dafür habe ich heute auch bis 10.00 Uhr geschlafen.engel3

04.08.08: Heut war mir ein bißchen langweilig gähn und irgendwer hat das Gartentor nicht richtig zugemacht.zwinker Leider bin ich nicht weit gekommen sag nix...unsere Nachbarin stand gerade an ihrem Auto und hat mich natürlich sofort gerufen und direkt wieder nach Hause gebracht. Manno ich wollte auch mal alleine etwas unternehmen wt.

06.08: Ich habe meine Freundin Manu  besucht.love   Wir zwei verstehen uns wirklich primatröst. Frauchen meint, das liegt bestimmt daran, dass wir uns so ähnlich sind. Naja, irgendwie sind wir ja auch miteinander verwandt... ihre Oma ist meine Mama und von der haben wir wohl ganz viel geerbt.
Wir haben die ganze Zeit gespielt und ich habe ihren Gartenteich ausprobiert.sag nix        Ihr könnt auch sehen, wie schön wir zusammen gespielt haben, Frauchen hat Fotos von uns gemacht.

10.08.: Ich bin leider ein bißchen krank krank habe Husten. Deshalb musste ich auch heute zum Tierarzt. War aber zum Glück nicht so schlimm dort. Und da ich inzwischen alle Milchzähne verloren habe, lasse ich mir auch wieder ins Maul schauen...großes Grinsen . Leider muss ich jetzt aber jeden Tag Hustensaft schlucken-bäääääääh.

15.08.: Heute waren wir bei einem Hundetreff, da waren ganz viele große Hunde. Manu war auch doch und wer kam wohl überraschend auch noch???? Freudelove verliebt heart
Genau....Lupo. Ich bin sofort zu ihm hin, bin mir aber nicht sicher, ob er mich auch wiedererkannt hat. Auf jeden Fall hat er ein wenig mit mir gespielt.

17.08.: Heut war Dog Day in Düsseldorf. War das schön, soooooooooooooooo viele Hunde. Man durfte ganz viele Leckerchen probieren und Frauchen hat mir ganz viele Sachen gekauft. Es war aber auch ganz schön anstrengend, als wir wieder zu Hause waren hab ich nur geschlafen.

18.08.: Ich war schon wieder beim Tierarzt Weinend. Diesmal habe ich einen "Hot spot" unter dem rechten Ohr ( das ist eine Art Ekzem, das ganz doll juckt und weil ich dann kratze, wird es wund und tut sehr weh). Ich habe eine Spritze bekommen und Frauchen ein Spray, um die Wunde einzusprühen.

20.08.: Der Hot Spot sieht schon sehr gut aus, sagt Frauchen. Die Wunde ist trocken und nicht mehr so groß.dauhoch

21.08.: Letzte Nacht hat es mich wieder soooooooo gejuckt, dass ich einfach kratzen musste. Es fing sofort an zu bluten und hat sehr weh getan. Frauchen hat dann die ganze Nacht aufgepasst, dass ich nicht mehr kratze. Und morgens gings dann wieder zum Tierarzt...jetzt muss ich so ein Plastikding tragenankopffass. Dafür bekomme ich nun jeden Tag zweimal ein dickes Stück Leberwurstja. Frauchen meint, ich sehe nicht, dass sie da eine Tablette reinsteckt....ich lass sie mal in dem Glauben.zwinker

23.08.: Der Hot spot sieht wieder ganz gut aus...eigentlich könnte Frauchen das Plastikding jetzt wieder abmachen.....tut sie aber einfach nichtAugen rollen.

25.08.: Juchuuuuuuuu Freudedas Plastikding ist weg. Ich kratze mich aber immer noch seh oft wt. Frauchen will nun mal das Futter umstellen. Hoffentlich schmeckt mir das andere auch.

30.08.: Oh man, war das ein Wochenende...schock Zuerst packt Frauchen eine ziemlich große Tasche und sagt: "Tschüss, meine Süße, bis morgen", zu mir. Was  heißt "BIS MORGEN" ? traurig Sie ist tatsächlich abends nicht nach Hause gekommen!!!! Was ist eigentlich ein Betriebsausflug???????  grübel  Frechheit!!!  Erst heut Abend war sie wieder da,..... hab ich mich gefreut..Freude
Zu allem Überfluss waren die Anderen heute morgen ganz traurig, weil Paulchen (unser Lieblingskaninchen) gestorben ist.
Herrchen war dann mit den Kindern und mir auf der Kirmes, das hat uns alle abgelenkt.

31.08.: Frauchen war heut gaaaaaaaaaaaaaanz lange mit mir spazieren, Hundin einem Wald wo wir vorher noch nie waren, war das schön! Sie hatte bestimmt ein schlechtes Gewissen, weil sie so lange weg war.zwinker

06.09.:Wir waren in Duisburg in einer ganz großen Tierhandlung. Da gab es ganz viele Tiere, manche liefen sogar frei rum. Das war mir nicht so ganz geheuer, die Gänse waren ganz schön frech. Und vor den Miniponys hatte ich auch ein wenig Angst, als sie auf mich zukamen. Frauchen hat mir ein neues Kuschelkissen gekauft, weil ich Nachts nur auf einer dünnen Decke neben dem Bett liege und Frauchen meint, dass wird im Winter zu kalt.

07.09.:Heute waren wir im Sauerland, in Eckenhagen , dort haben wir uns mit vielen anderen Hunden getroffen (die meisten waren auch Tibis). Wir sind spazieren gegangen und nachher haben die Zweibeiner gegrillt. Meine Mama Amely war auch dort.love

12.09.: Seit langem war heute mal wieder Hundeschule. Ich hab mich sehr gefreut Manu wiederzusehen. Deshalb hab ich dann auch ganz brav meine Übungen genacht. Ich glaube Frauchen war wieder ganz schön stolz auf mich. rotes Gesicht

13.09.: Weil Frauchen und Herrchen heute Abend nicht da waren, wollte Marvin, dass ich bei ihm im Zimmer schlafe schlaf(hätte sogar mit in sein Bett gedurft). Wollte ich aber nicht, ich wollte lieber ins Schlafzimmer und warten, ob Herrchen und Frauchen auch wirklich wiederkommen. Dann hat er eben dort mit mir geschlafen....lieber Marvin.verliebt

14.09.: Wir haben im Wald ganz lange Verstecken gespielt.                                                    Das hat Spaß gemacht.Freude

15.09.: Heute Morgen haben wir Mara in die Schule gebracht. Sie ist mit den anderen Kindern in ein riiiiiiiiieeeeesengroßes Auto gestiegen. Dann haben alle gewunkenwink und bei ein paar Zweibeinern ist etwas Wasser aus den Augen gelaufentraurig.....und dann war sie weg.
Jetzt ist es schon dunkel und sie ist immer noch nicht datraurig. Wo steckt die bloß??grübel
Frauchen sagt, sie ist auf Klassenfahrt und ich soll nicht traurig sein, sie kommt bald wieder.

16.09.: Heute morgen habe ich als erstes in Mara´s Zimmer nachgeschaut....was soll ich sagen.unglücklich....sie ist immer noch nicht da. Frauchen musste mich heut mehrmals hochbringen, damit ich gucken konnte, ob Mara vielleicht doch in ihrem Zimmer ist. Aber nix.Weinend

17.09.: Puuuh ich sag euch, ich bin vielleicht froh... Heut sind wir wieder zu dem großen Parkplatz gefahren und was soll ich euch sagen.... das Riesenauto kam zurück und Mara saß zum Glück immer noch drinvergötter. Hab ich mich gefreut.hurra

22.09.: Heute war Hundeschule, hab das mal wieder echt gut gemacht, sagt Frauchen. Habe heute auch ein bißchen Dogdancing gelernt.ja

25.09.: Wir, d.h. Marvin und ich, waren heute beim Ringtraining, weil Marvin möchte mit mir auf eine Ausstellung gehen.

26.09.: Heute hatte ich zum ersten Mal richtig Anst vor anderen Hunden. Da waren 2 so Riesenmonster beim Hundetreff, die haben mich in eine Ecke gedrängt und nicht wieder raus gelassen, fand ich garnicht witzig.böse Aber nachher kam zum Glück noch Lupolove und dann war alles wieder gut.

27.09.: Frauchen hat mir ein neues Körbchen gekauftFreude, schaut mal.

02.10.: Heute war wieder Ringtrainig, das "ruhig Stehenbleiben", nervt manchmal, aber dafür sind da andere Hunde, mit denen ich spielen kann.

06.10.: Heute war Hundeschule, da bin ich mit noch einem Tibi Rüden abgehauen, das fand Frauchen garnicht lustig glaub ich. Hab mich aber selber erschrocken, als ich sie plötzlich nicht mehr gesehen habe.sag nix

11.10.: Wir waren in Uhlenhorst zum Hundespaziergang. Meine Mama Amely und meine Schwester Dolo waren auch dort. FreudeUnd als Frauchen mal nicht geguckt hat bin ich mal kurz in den Bach gesprungengroßes Grinsen....nur leider war das kein Bach, sondern eher ein Schlammloch.sag nix  Frauchen meint, ich bin bestimmt ein Mischling aus Tibi und Erdferkel.hurra Als wir wieder zu Hause waren musste ich erstmal eine Stunde duschen.wt

12.10.: Und heute haben wir Monopoly gespielt.

13.10.: Heute beim Spazierengehen roch plötzlich alles so gut, ich musste ständig stehenbleiben und schnüffeln. Frauchen meint, ich werde bestimmt bald läufig.....was immer das auch sein mag???????grübel
Abend´s in der Hundeschule konnte ich auch nicht so richtig aufpassen.

16.10.: Ich war mit Marvin beim Ringtraining. Wir üben jetzt gaaanz doll, weil wir gehen nämlich Anfang November auf eine Ausstellung in Aachenja. Marvin freut sich da sehr doll drauf........also freu ich mich auch! FreudeVor allem, weil es beim Ringtraining immer ganz besonders tolle Leckerchen gibt. 

17.10.: Jetzt ist es soweit, die erste Hitze ist da. Und damit meine Familie das auch wirklich merkt, jammere ich jetzt ganz oft vor mich hin. Weinend

18.10: Frauchen und Marvin waren heute den ganzen Tag unterwegs. Hund-und Pferdemesse in Dortmund - ich weiß zwar nicht was das ist aber.....sie rochen sehr interessant nach anderen Hunden und haben mir gaaaanz viele Sachen und Leckerchen mitgebracht.knutsch

19.10.: Hundeschule ist heute ausgefallen, irgendwie habe ich keine richtige Lust  zu garnichts. Die Spaziergänge brauchen auch nicht so lang zu sein, ich bin lieber zu Hause und ruhe mich aus.gähn

25.10: Heute war ganz viel Besuch da, das war richtig toll, ich freue mich immer, wenn Besuch kommt, je mehr desto besser.dauhoch

26.10.: Als wir heute Spazieren waren, war es schon dunkel, und ich habe mich ein paar Mal richtig erschrocken, wenn z.B. ein Blatt über den Weg geweht wurde, schockes sah auf einmal alles so anders aus. dafür geht es mir schon viel besser, habe wieder Lust spazieren zu gehen und zu toben.

27.10.: Irgendwo hat Frauchen gelesen, dass Hunde in meinem Alter eine Flegelphase haben und in die Pubertät kommen....o.k., wird  gemacht.fröhlich Hab ich ihr heute in der Hundeschule direkt mal gezeigt, wie das dann so ist.Zunge raus Nur als sie dann ein gaanz toll riechendes Leckerchen hatte, hab ich lieber doch gemacht was sie wollte.Augenzwinkern

29.10.: Frauchen macht mich im Moment garnicht von der Leine los, wenn wir spazieren gehenHund. Sie meint wohl "läufig" heißt, dass ich dann "weglaufe".peace

03.11.: Heute habe ich das von letzter Woche in der Hundeschule wieder gut gemacht. Hab schön alles getan was Frauchen wollte.engel3 Das ist, glaube ich, eine gute Taktik von mir....immer schön unberechenbar  bleiben.großes Grinsensag nix

06.11.: Heute Abend war wieder Ringtrainig. Dort trainiere ich immer noch mit Marvin für die Ausstellung am Sonntag in Aachen. Da muss man die ganze Zeit still stehen....wie langweiliggähn. Aber für Marvin mach ich das ja, den hab ich nämlich ganz doll liebknutsch.

08.11.: Wir waren spazieren in Uhlenhorst Freude es waren wieder ganz viele Tibis dort, unter anderem auch meine Schwester Lotte, die hab ich ewig nicht mehr gesehen. Leider konnte ich mich nicht so einsauen wie beim letzten Mal, Frauchen hat aufgepasstAugen rollen. Ich soll ja schick aussehen Morgen. Aber in ein kleines Matschloch bin ich dann doch reingesprungenZunge raus.

09.11.:  .Wir waren heute in Aachen auf einer Ausstellung. Ich musste ganz lange stillstehen und mit Marvin im Kreis laufen und.........
   FreudeFreude Juchu, ich bin ""Bester Jüngstenhund" geworden. FreudeFreude
O.k., wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht so ganz genau, warum alle sich so freuen grübel.
Aber egal, ich freu mich einfach mit. Vor allem, weil es nicht nur Pokale winner, sondern auch Spielzeug für mich und gaaanz viele Leckerchen gab. Herrchen und Frauchen haben dann Abends noch prost.

10.11.: Wir machen jetzt etwas neues in der Hundeschuleja. Frauchen hat so ein Ding in der Hand, das komische Geräusche macht (nennt man wohl Klicker oder sonamehasekeine Ahnung) auf jeden Fall gibts immer ein Leckerchen wenn das Geräusch kommt, also bemühe ich mich mit allen Mitteln, das Ding zum klicken zu bringen. Manchmal ist das ganz leicht, brauche nur Männchen zu machen oder zu Winken oder sogroßes Grinsen. Frauchen sagt, so lerne ich noch schneller, als vorher.

13.11.: Wir üben jetzt immer das Klickern, es macht viel Spaß, ich kann jetzt schon Tanz, Peng und Leg dich.

20.11.: Wir waren heute wieder beim Ringtraining, Marvin möchte vielleicht nochmal mit mir auf eine Ausstellung. Ich soll das jetzt alles auch ohne Leckerchen machen (bzw. die Leckerchen gibt es jetzt erst ganz zum Schlusswt).

21.11.: Also mein Frauchen war heute bei Martin Rütter (das ist son Hundetrainer ausm Fernsehen...guck ich auch ganz gerne, da spielen auch immer irgendwelche Hundekumpels mitgroßes Grinsen). Letztens hab ich die Frieda gesehen, die hab ich auf Usedom kennengelerntja. Frauchen sagt, dass sie jetzt einiges mit ganz anderen Augen siehteek. Was das wohl heißen soll grübel  sag nix...

22.11.: Wir waren bei Maika auf einem Hundepflegeseminar. Nur gut , dass Manou und noch 2 andere Tibimädchen auch da waren....sonst wäre es echt oede geworden, da wurde nämlich die ganze Zeit nur an uns rumgekämmtAugen rollen. Die Frauchenund Herrchen fanden es alle toll....grübelgeschockt

24.11.: Hundeschule: Frauchen hat Leckerchen gefunden, für die tue ich jetzt "fast" alles.

30.11.: Irgendwas geht hier vorgrübel...ich weiß nur noch nicht genau was...Frauchen stellt überall komische Sachen hin, Lichter und all son buntes, glitzerndes Zeug. Und ich darf es nicht haben böse.

03.12.: Juchuu es hat geschneit Freudeich liebe Schnee. Wir haben einen tollen Schneespaziergang gemacht. Danach dann ein kleines Schläfchen vorm Kamin.....ach das ist ein Hundelebendauhoch.

04.12.: Heut sind wir nochmal durch den Schnee gegangen, Frauchen meint, morgen ist der bestimmt schon wieder weg.tränenaugenDas Dumme ist nur, nach dem Spaziergang, das Schneeklumpen im Fell auftauen.help2

05.12.: Heute ist ein Päckchen gekommen....für MICH!!! Frauchen sagt es ist ein Wichtelpaket aus dem Tibeterforum. War das aufregend, ich durfte es ganz alleine auspacken. Da waren ganz viele Leckerchen drin und Frauchen hat auch etwas bekommen. Da war die Freude groß.

06.12.: Wir waren an einer Talsperre spazieren, leider durfte ich nicht ins Wasserwt, Herrchen, hat Angst, dass ich krank werde.

08.12.: Und noch ein Paket für mich.Freude

13.12.: Puh, war das ein anstrengendes Wochenende...heute musste ich den ganzen Nachmittag im Rotbachtal mit meinen Tibikumpels toben. Die "Tibetischen Hundefreunde" hatten zur Weihnachtsfeier santa2eingeladen.

14.12.: Und heute hatten wir ein kleines Welpentreffen. Wir waren zu Besuch in meinem ersten Zuhause (habe es sofort wiedererkannt und mich ganz doll gefreut, alle wieder zu sehen). Dort habe ich den ganzen Nachmittag mit meinen Brüdern und meiner Schwester im Garten getobt.

15.12.: Frauchen sagt, wir machen ganz schöne Fortschritte in der Hundeschule. Wir mussten heute "Platz und bleib" üben. Maika ist dann mit einem Welpen auf dem Arm zwischen unsTibis hergelaufen, dabei hat sie noch einen Spielball vor sich her geschossen. Aber wir sind alle ganz brav liegengeblieben.engel3

22.12.: In der Hundeschule war heute Weihnachtsfeier, d.h. wir mussten garnicht üben, sondern durften die ganze Zeit nur Toben und es gab jede Menge LeckerchenFreude.

23.12.: Heut ist etwas ganz merkwürdiges passiertgeschockt. Zuerst habe ich ja gedacht, Herrchen und Frauchen haben keine Lust mehr mit mir Gassi zu gehen und holen deshalb den Wald ins Hausgrübel. Es ist dann aber doch nur bei einem Baum geblieben, an den sie dann ganz viel Zeugs gehängt haben. Marvin hat gesagt "Morgen erlebst du dein erstes Weihnachten"....will ich das überhauptgrübel...alle sind so aufgeregt....und mit den Sachen aus dem Baumtree, darf ich auch nicht spielennamehase.

24.12.: Weihnachten ist coooooooooldauhoch. hab ich viele Sachen bekommen. Von Marvin eine Kuschelhütte. Und einen Spielball wo ab und zu Leckerchen rausfallen. Das können wir öfter machenzwinker.

25.12. und 26.12. Heut waren wir bei den Omas. Da musste ich ganz lieb und ruhig sein. Ich überleg mir das nochmal mit dem "öfter machen".Zunge raus

31.12.: Heute wars toll. Filou war den ganzen Abend zu Besuch und wir haben getobtFreude. Gegen 0.00 Uhr hat Frauchen mich skeptisch angeschaut, weil es draußen etwas geknallt hat. Verstehe garnicht wiesogrübel...ist mir doch völlig egal.

05.01.: Hundeschule - irgendwie hab ich gar keine Lust.wt

10.01.: Wieder Uhlenhorst, diesmal im Schnee - Klasse.

11.01.:Wir haben wieder eine Schneewanderung gemacht. Unterwegs haben wir einen Bologneser getroffen, mit dem konnte man super Toben.

15.01.: Heute waren wir beim Ringtrainig, bald ist die nächste Ausstellung.

19.01.: In der Hundeschule hatte ich wieder keine richtige Lust. Maika meint, das liegt am Alter, weil ich bald ein Jahr bin.

25.01.: Wir waren wieder ganz lang spazieren, im Wupperhof.

31.01. Heute sind wir ganz lange gefahren, bis nach Kassel. Dort haben wir einen ganz tollen Spaziergang gemacht. Dann hab ich im Auto geschlafen und Herrchen und Frauchen waren kurz weg. Sie haben gesagt: tuschelÜberraschung ...und...ich werde mich freuengrübel Aber das kriege ich auch noch rausfröhlich!!!
12.02. Heute ist mein Geburtstag. Ich bin jetzt ein Jahr alt.FreudeEs gab tolle Geschenke und ganz viele Leckerchen.

14.02. Wir waren auf einer Ausstellung in Rheinberg und ich habe ein "sehr gut" Freudebekommen.

15.02. Heute waren wir wieder in Kassel, nach einem tollen Schneespaziergang waren Herrchen und Frauchen wieder weg....und sie rochen nach anderen Tibis!!! He, ich will auch mit anderen Tibis spielen!!!!!!böse


Ich weiß nun, was Herrchen und Frauchen für ein Geheimnis habenhurra!!!!!
Nämlich: ich bekommen bald eine kleine FreundinFreude!!
Sie heißt "Mani" und wird Anfang März bei uns einziehen. Das wird bestimmt ganz toll.
Frauchen wird dann dieses Tagebuch hier schließen und für Mani und mich ein neues anfangen.























Es waren bereits 23281 Besucher (56667 Hits) hier.
 
Eifgenspaziergang am 30.06.12, um 15.00 Uhr Treffpunkt: Rausmühle 1, 42929 Wermelskirchen
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=